Kreativer Kindertanz - Kinderkurs Akademie - Gesundheit und Sport

Kooperationspartner
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kurse > Bewegung & Sport
„Die Einfachheit von Musik und Bewegung, die man jungen Menschen hierzulande
erst wieder mühsam anerziehen muss, ist beim Kinde natürlich vorhanden.“
(Carl Orff, 1895-1982)
Kreativer Kindertanz, das ist fantasievolles Bewegen mit Freude

Dieser Kurs eignet sich für alle Jungen und Mädchen von 4-7 Jahren, er hat das Ziel der natürlichen Bewegungsfreude und der kindlichen Ideenwelt Raum zu schaffen. Hier werden die Kinder spielerisch, fantasievoll und mittels kindgerechter Techniken, ihrem Alter sowie ihrer motorischen und persönlichen Entwicklung entsprechend an das Tanzen herangeführt. Bewegungsgeschichten, Bilder, Rhythmus und unterschiedliche Musikstile sowie Materialien lassen den Kindern spielerisch ihre vielfältigen Bewegungs- und seelischen Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen.

...Rennen, rollen, hüpfen, drehen, springen - Tänze erfinden, gestalten, erlernen - Märchenwelt, schleichende Katzen und tippelnde Mäuse, Zauberei im Spielzeugladen, Wackelpudding- und Flummitänze, Geisterschlösser, Expedition ins Eis, neugierige Indianer, mutige Piraten, schwer/leicht oder hart/weich, zackige Roboter ...

Kreativer Kindertanz ermöglicht es mit allen Sinnen und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Kinder entwickeln eine eigene tänzerische Persönlichkeit, bei der sie sich selbst mit einbringen, ausprobieren und sich verwirklichen können. Gemeinsam mit anderen Kindern hat es große Freude an der Musik und der Bewegung. Die vielen neuen Erfahrungen, welches das Kind erlebt, können auch gut im Alltag genutzt werden.
Kreativer Kindertanz fördert

  • Kreativität und Fantasie
  • Emotionalität und Ausdruck
  • Körperschulung und Körpergefühl
  • Musikalität und Rhythmusfähigkeit
  • Sozialverhalten (Eigen- und Gruppenwahrnehmung)
  • Experimentierfreude; Improvisationen
  • Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit
  • Körperkontrolle, Beweglichkeit und Kraft
  • Ruhe und Entspannung als ausgleichendes Element
  • körperliche Entwicklungen fördern geistige
  Entwicklungen (Integration beider Gehirnhälften)
Bausteine einer kindgerechten Tanzstunde

  • offene Tanzformen: freie Improvisation zu Thema / Musik / Material
  • gebundene Tanzformen (definierte Schrittfolgen)
  • Kombination: offene und gebundene Anteile im Wechsel
  • Tanzgeschichten, Bewegung nach Versen und Gedichten
  • Sing-/ Tanz-/ und Bewegungsspiele
  • technische Übungen, Haltungsspiele, Gymnastik
  • rhythmisch-musikalische Übungen, Koordinationsübungen
  • Entspannungs-und Wahrnehmungsübungen
Kinderkurs Akademie
Gesundheit und Sport
0174/8301239
info@kikursa.de
Marcus Barth
Tharandter Straße 105
01187 Dresden
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü